Impressum

all-inkl.com webhosting

Kosten

Was kostet der Spaß denn so?
2002-12-31 21:35:32 Letzte Änderung: 04.13.2004 23:25
Die Kosten für Paintball hängen sehr vom Spielverhalten ab. Man sollte Kosten zwischen 35 und 60 Euro pro Spieltag kalkulieren. Für das Spielfeld muss man ca 5-10 EUR rechnen, dann kommen noch etwaige Leihgebühren für die Ausrüstung dazu (nur wenn man keine eigene hat versteht sich) und natürlich die Balls. Ein Ball liegt preislich bei etwa 2,5-5 Cent. An einem normalen Spieltag verschießt man mit einer Pumpe zwischen 600 und 1000 Schuß (mehr ist auch möglich) also kosten die Balls ca. 15 - 30 EUR (zu teuer ?!? na dann überlegt euch mal was euch 10 Stunden Bowling kosten, dann wisst Ihr was teuer ist :D
(Bem. d. Red.: die oben angegebenen 600-1000 Balls pro Spieltag beziehen sich auf einen Tag bei uns, bei dem nur mit Pumpen gespielt wird! Spielt man hingegen mit Semis gehen besagte 600 Balls schon mal bei einem einzigen Spiel drauf!)

Pumpen Ausrüstung:
Eine einfache gebrauchte Ausrüstung ist bereits ab etwa 175-225 EUR zu haben. Darin enthalten ist dann: Ein einfacher Markierer, ein CO2 Tank und eine Maske. Für eine hochwertigere Ausrüstung muss man aber schon etwas mehr berappen. Ein 'besserer' Markierer kostet zwischen 150 und 400 Euro (nur der Markierer wohl bemerkt). Dazu kommen dann noch Maske (ca. 75 EUR), CO2 Tank (ca. DM 50 EUR), evtl. ein neuer Lauf (ca. 50-125 EUR) und sonstige Zusätze (wie z.B. Hopper, Winkel, Handschuhe, Knieschoner, Speedloader, etc.)

Semi Ausrüstung:
Die einfache Ausrüstung kann man schon für etwa 300 Euro haben (Spider oder ähnliches). Allerdings ist es hier nicht so leicht die preisliche Obergrenze für eine komplette Ausrüstung zu nennen. Eine Automag liegt z.B. bei ca 600 EUR und für eine Angel IR3 muss man schon mehr als 1300 Euro auf die Theke legen. Dann gibt es noch jede menge Zubehör, das mitunter auch mehrere hundert Euro kosten kann. (Da bleibe ich lieber bei meiner Phantom!)
Druckansicht

 
..:© 1999 - 2011 www.pumpforce.de:..